Logo Versöhnungskirche, Startseite
Inschrift Kircheneingang

Pfarramts-Sekretärin Christa König stellt sich vor

-

Bild von Pfarramts-Sekretärin Christa König

Liebe Gemeinde,

seit Mitte September bin ich Ihre neue Pfarramts-Sekretärin und freue mich schon sehr auf viele spannende Aufgaben in der Versöhnungskirche. Mein Name ist Christa König, geboren wurde ich 1963 in München, wo ich auch aufwuchs. In meiner Freizeit wandere ich gerne im Münchner Umland oder fahre mit dem Fahrrad ins Grüne (und weil es so praktisch und zeitsparend ist, auch oft mitten durch die Stadt). Mein Sohn Frederic ist zwanzig Jahre alt, mittlerweile flügge geworden und lebt und studiert ebenfalls hier in München.

Beruflich war ich bisher als Assistentin und im Leserdienst einer großen Familienzeitschrift tätig, seit fünf Jahren arbeite ich als freiberufliche Journalistin, unter anderem als Pauschalistin in einer Zeitschriftenredaktion.

Seit vielen Jahren engagiere ich mich ehrenamtlich in der evangelischen Kirche. Als Chorsängerin im Nymphenburger Kantatenchor der Stephanuskirche im Münchner Westen durfte ich bei zahlreichen Motetten, Oratorien und Passionen von Bach, Händel, Mozart, Haydn, Mendelssohn und Schütz mitwirken. Wie Bettina von Arnim schon meinte: "die Berührung zwischen Gott und der Seele ist Musik" - und wer Gottes Wort mit der Musik so großer Meister vortragen darf, dessen Seele spürt diese Berührung auch ganz unmittelbar. Der "göttliche Funke" sprang also über ... und mehr und mehr wuchs ich hinein in die Kirchen- und Glaubensaktivitäten – bei Gemeindefesten und -veranstaltungen, in der Gemeindebriefredaktion, beim Mitgestalten der Chor- und Kirchenwebseite, und schließlich auch als Mitglied im Kirchenvorstand.

Was liegt da näher, als die persönliche Leidenschaft mit den beruflichen Fertigkeiten zu verbinden! Ich freue mich sehr, künftig im Sekretariat auch an Ihrer lebendigen Gemeinde teilzuhaben und Sie alle nach und nach kennen zu lernen. Wenn Sie mögen, schauen Sie doch im Pfarrbüro vorbei (die Öffnungszeiten finden Sie auf der Webseite), ich bin gespannt auf viele neue Gesichter und freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen allen.

Bis dahin grüße ich Sie ganz herzlich,

Ihre Christa König


(aus dem Gemeindebrief Dezember 2015 - Februar 2016)

© Evang.-Luth. Versöhnungskirche München-Harthof