Logo Versöhnungskirche, Startseite
Inschrift Kircheneingang
Logo Grüner Gockel

Grüner Gockel

Der ‚Grüne Gockel’ ist eine landesweite Initiative der evangelischen Kirche Bayerns für ein effizienteres Umweltmanagement, für ein Bewusstsein, die Schöpfung Gottes auch und besonders im Gemeindeleben zu bewahren und mit ihr respektvoll und verantwortungsvoll umzugehen. Die Arbeitsgruppe ‚Grüner Gockel’ versucht diesen Anspruch umzusetzen. Begleiten Sie die Gruppe in ihren Aktivitäten und machen Sie mit.
Ihr Ansprechpartner ist Dr. Klaus Gehlisch,
Tel. 0172 / 8567806
E-Mail: klaus.gehlisch@t-online.de

-

Leitlinien zur Bewahrung der Schöpfung

Evangelisch-Lutherische Versöhnungskirche München - Harthof

Die Bewahrung der Schöpfung ist eine der wichtigen Aufgaben der Kirche. Sie begründet sich durch den 1. Artikel des Glaubensbekenntnisses, beginnend mit:
Ich glaube an Gott, den Vater, den Allmächtigen, den Schöpfer des Himmels und der Erde. Die Bewahrung der Schöpfung ist damit eine Aufgabe eines jeden Gemeindegliedes, eines jeden Christen, eines jeden Menschen.

Die Bewahrung der Schöpfung heißt vor allem, dass die nach uns Geborenen die gleichen liebens- und lebenswerten Bedingungen vorfinden wie wir.

Die Bewahrung der Schöpfung beinhaltet einen schonenden Umgang mit den Ressourcen, die uns die Natur, die Schöpfung tagtäglich zur Verfügung stellt.

Die Bewahrung der Schöpfung ist nur zu erreichen, wenn alle Menschen den Gedanken aufgreifen und in einem bestmöglichen Maße umsetzen.

Wir verstehen die Bewahrung der Schöpfung darin, dass wir unseren Verbrauch von Energie, Wasser und Materialien sorgsam beachten und die Möglichkeiten zur Einsparung erkennen und nutzen.

Wir verstehen die Bewahrung der Schöpfung darin, dass wir unser Nutzerverhalten als einzelner oder als Gruppe überprüfen, um in der Summe eine deutliche Verringerung des Verbrauchs von Ressourcen zu erzielen.

Wir verstehen die Bewahrung der Schöpfung darin, dass die Menschen in anderen Erdteilen, die unseren Komfort ermöglichen, von uns einen fairen Anteil für ihr selbstbestimmtes Leben erhalten.

Wir verstehen die Bewahrung der Schöpfung darin, dass jedes einzelne Gemeindeglied die Ideen der ‚Bewahrung der Schöpfung' aufnimmt und in seinem persönlichen Umfeld lebt und weitergibt.

© Evang.-Luth. Versöhnungskirche München-Harthof